7 Zeichen, dass Sie ein Medium sind

Manchmal ist es nur eine Ahnung, die sich dann jedoch bestätigt. Dann ist es ein Gefühl, dass etwas nicht stimmt und plötzlich klingelt das Telefon. Es gibt Menschen, die über eine übersinnliche Wahrnehmung verfügen. Sieben Anzeichen dafür, dass Sie ein Medium sind:

1. Ein Ort ist Ihnen vertraut, den Sie nie zuvor besucht haben.

Sie besuchen einen Ihnen bisher unbekannten Ort und fühlen sich dort plötzlich vertraut. Sie kennen vielleicht sogar die Wege und Straßen dort, ohne unbedingt deren Namen zu kennen. Oder sie stellen fest, dass Sie sich in einer fremden Wohnung bewegen, als sei diese Ihre eigene.

2. Sie spüren, dass Verwandte, eine Freundin oder ein Freund in Schwierigkeiten sind.

Natürlich haben Eltern einerseits eine besondere Beziehung zu ihren Kindern und natürlich sind sie auch stets in Sorge, dass es ihren Liebsten gut geht. Doch das Gefühl, dass das eigene Kind, eine gute Freundin, ein guter Freund in Schwierigkeiten sind, geht weit darüber hinaus. Es trifft einen, wie ein unsichtbarer Schlag, wie ein plötzliches Gefühl der Kälte und/oder Atemlosigkeit, verbunden mit dem imaginären Bild der betroffenen Person, die in Gefahr ist.

3. Sie können aus Objekten lesen, die sie berühren.

Sie nehmen einen fremden Gegenstand in die Hand, zB. eine alte Taschenuhr und Bilder steigen in ihren Gedanken auf, die Ihnen wohlmöglich die Geschichte der Uhr verraten. Sie geben jemandem die Hand und sehen Bilder aus seinem Leben, verbunden mit positiven oder negativen Gefühlen zu der Person.

4 Sie ahnen Ereignisse.

Es beginnt mit Telefonanrufen, bei denen Sie wissen, wer Sie anruft und mit Ereignissen in der Familie und im näheren Freundeskreis. Sie sehen Ereignisse kommen, ohne dabei zu raten, sondern weil Sie spüren, dass sie geschehen werden. Es ist ein kraftvolles Gefühl, ein sicheres Gefühl und ein deutliches Bild, das Sie sehen. Dieses Gefühl lässt sich beispielsweise über den Einsatz von Tarotkarten trainieren und festigen.

5. Sie wirken Ereignisse.

Sie wünschen sich, dass ein Zustand oder ein Ereignis eintritt, visualisieren dabei vielleicht ein Bild dessen und das Ereignis erfüllt sich, wobei die zeitliche Dimension hier keine Relevanz hat. Ereignisse, die Sie unbewusst oder bewusst herbeiwirken, können nach Stunden, Tagen, Monaten oder Jahren eintreten.

6. Sie haben prophetische Träume.

“Träume sind Schäume”, aber nicht bei Ihnen. Sie sehen in Ihren Träumen Dinge, die sich erfüllen. Träume haben hierbei eine ganz individuelle Sprache, die Sie entziffern müssen: Mein Bruder beispielsweise erträumt den Tod von Menschen, d.h. er sieht im Traum einen spezifischen Mensch auf einer Straße und die Bäume am Straßenrand bilden die Zeit, die dem jeweiligen Mensch noch bleibt, bis er stirbt, wobei nicht immer gleich ist, ob es sich um Tage, Wochen oder Monate handelt. Er träumt diesen Traum so lange, bis die Person verstirbt. Die Anzahl der Bäume am Straßenrand nimmt mit fortlaufender Zeit entsprechend ab. Die Telefonate mit ihm sind daher nicht immer angenehm.

7. Sie sehen oder fühlen Strukturen und Formen der Anderswelt.

Sie fühlen die Anwesenheit oder Nähe von Etwas, das in der realen Welt nicht sichtbar ist; dies können fremde Energien sein, über Geister, bis hin zu Engeln oder Dämonen. Sie können die Auren von Menschen fühlen, spüren oder sogar sehen. Wenn dem so ist, dann wissen sie bereits, dass Sie ein Medium sind.

Nicht alle diese Punkte müssen oder werden bei Ihnen gleichermaßen ausgeprägt sein, aber sie sind ein sicheres Indiz dafür, dass Sie über eine außergwöhnliche und sehr wahrscheinlich sogar übersinnliche Wahrnehmung verfügen.