Aspen betet zum nordischen Gott Uller

Aspen/ USA – Getragen von der Hoffnung auf mehr Schnee im Skiort Aspen, greifen einige Bewohner nun zu unkonventionellen Mitteln und beten zum nordischen Gott Uller.

Im Jahr zuvor hatte das Skigebiet Whistler-Blackcomb in Kanada bereits gute Erfolge mit Freudenfeuern und Gebeten für den nordischen Gott Uller erzielt und den meisten Schnee seit vielen Jahren.

Für Danny Brown sind diese Feuer, Gebete und Anrufungen eine gute Möglichkeiten, um Energien zu konzentrieren und dadurch auf mehr Schnee zu hoffen.

Gemeinsam mit anderen Bewohnern Aspens entzündete Brown in den vergangenen Tagen eines der größten Uller-Feuer, die dieser Tage überall in und um den kleinen Skiort zu finden sind.

Wie viele weitere Orte der Region leidet Aspen unter starkem Schneemangel, wodurch Skitouristen ausbleiben.

Uller ist in der nordischen Mythologie der Gott des Winters, der Jagd, des Zweikampfes, der Weide und des Ackers. Er gehört den Asen, dem jüngeren Göttergeschlecht, an.