C. G. Jung glaubte an Geister

Der berühmte Psychologe und Begründer der Psychoanalyse C. G. Jung glaubte an Geister, dies meint zumindest Deidre Bair in einer neu veröffentlichten Biographie über Jung.

Die Neigung zum Spirituellen war tief in der Familie verwurzelt und ging von der Mutter aus, die sich in ihrem Haus von Geistern umgeben sah und stets spiritistische Sitzungen durchführte. Emile Preiswerk hatte Visionen und sprach mit zwei Stimmen. Natürlich ging mit dem Erscheinen der Biographie demenstprechend ein lauter Aufschrei durch die Reihe der Nachkommen Jungs.