Comedian ruft Exorzisten

London/ England – Alles andere als komisch fand der berühmte englische Comedian Jack Dee offensichtlich, dass sich angeblich Geister in seinem Haus befanden und beauftragte kurzerhand einen Exorzisten.

Alles begann damit, dass die Frau des Comedians, Jane Dee, herausfand, dass das Paar die gleichen Albträume hatte. “Zu Beginn war Jane darüber mehr schockiert als ich, aber als ich mir die Sache bewusst machte, dass wir wirklich Nacht für Nacht die gleichen Albträume hatten, bekam ich ebenfalls Angst und musste etwas unternehmen”, so Dee.

Auf Empfehlung von Freunden bat Dee dann einen Geistheiler und Exorzisten um Hilfe. “Der Mann kam vorbei und hatte mehrere merkwürdige Talismane und Amulette bei sich. Er ging durch das Haus und sprach Dinge, wie: ‘Geht in Frieden, verlasst diesen Ort, usw.'”, berichtete der Comedian.

Offensichtlich hatte der Exorzist jedoch vergessen, den Keller ebenfalls zu reinigen. “Danach war eigentlich alles wieder gut, aber als ich Tage später in den Keller ging, hatte ich sofort wieder ein Gefühl der Beklemmung und dachte nur, ich muss hier raus.”

Der Exorzist bestätigte später, dass die Geister sich tatsächlich in den Keller des Hauses zurückgezogen hatten und reinigte den Bereich ebenfalls. Dennoch zog Jack Dee wenige Wochen später mit seiner Frau aus dem Haus aus.