Cruise baut Bunker gegen Außerirdische

Telluride/ USA – Laut Angaben des Daily Mail plant der US-Schauspieler Tom Cruise den Bau eines unterirdischen Bunkers auf seinem Anwesen in Colorado zum Schutz vor Außerirdischen.

Angeblich fürchtet sich der Scientologe vor einem Angriff des galaktischen Herrschers ‘Xenu’, der einen Angriff auf die Erde als Racheakt planen soll.

Das amerikanische Magazin Star nannte konkrete Zahlen: “Cruise plant einen 10 Millionen Dollar teuren Bunker unter seiner Ranch in Telluride. Der Bunker soll mit neuester Technik ausgestattet werden und ein komplett autarkes Leben unter der Erde ermöglichen.”

Mehr als zehn Personen sollen angeblich Platz in dem komfortablen Bunker haben. Ein Sprecher des Schauspielers dementierte jedoch die Gerüchte: “Das ist kompletter Unsinn. Er baut nichts auf seinem Anwesen.”

Der 45-jährige arbeitet derzeit in Berlin an seinem umstrittenen Film “Valkyrie” über den Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg.