Ein Forum für die Ewigkeit – Wahre X Akten

Seit nunmehr über 15 Jahren existiert das Forum Wahre X Akten, das sich mit dem Paranormalen jeglicher Couleur, Verschwörungstheorien und Aliens beschäftigt. Die Boardleitung Trinity weiß auf ihre besondere Art über viele besondere Anekdoten zu berichten.

350.000 Beiträge in über 19.000 Themen von über 6.000 Benutzern in mehr als 15 Jahren (Stand Jan. 2018): Das Wahre X Akten Forum beeindruckt für ein thematisches Forum über das Paranormale mit echten Superlativen. Über die Jahre entstanden viele Geschichten und Anekdoten, lustige, traurige, schaurige und schöne. Freundschaften entstanden und zerbrachen. Viele User kamen und gingen. Das Forum musste sich gegen starke Konkurrenz sowie der gesellschaftlich immer stärker gezogenen Verbindung von Verschwörungstheorien mit rechtem Gedankengut zur Wehr setzen und überlebte doch alle(s), obgleich es auch schwere Momente gab:

2004 wurde das Forum Ziel einer DDOS-Attacke, die von einem User mit rechter Gesinnung ausging, der zuvor aus dem Forum verbannt wurde. Der Streit endete vor Gericht, der ehemalige User wurde verurteilt.

2015 verstarb der langjährige Administrator Peter aka “nein” plötzlich an einem Herzinfarkt. Die Community war geschockt und gab ihm auf ihre Weise ein letztes Geleit.

Doch Trinity berichtet auch von lustigen Momenten, als sie durchs Internet surfte und ihr eigenes Banner, sogar ihr eigenes Forum an einem anderen Ort vorfand – ganz ohne paranormalen Hintergrund. Jemand anders kopierte das Boarddesign mit Banner & Co, weil es ihm schlichtweg so gut gefiel.

Wenn man nach Gründen sucht, warum sich diese besondere Community so lange in diesem schwierigen Terrain gehalten hat, wird dies schnell an den Antworten vieler User und dem Grundton – der im Forum herrscht – deutlich. Die Moderatoren und Admins versuchen den Anfragen von Usern stets sachlich zu begegnen, diese aber zugleich ernst zu nehmen; eine Eigenschaft, die andere Boards in der Summe vermissen lassen, wenn es um diese, oft zum Teil äußerst kontroversen Themen geht.

Die Themen sind vielfältig und berichten über vermeintliche Verschwörungen in den Alltagsbereichen Weltgeschehen, Weltreligionen, Politik, Wirtschaft, Technik et al. sowie den andersweltlichen Bereichen Prophezeiungen, Magie, Esoterik, Mythologie, Psi, um nur einige wenige zu nennen. Die Beiträge zeugen von der Suche nach Antworten auf Fragen, die nicht in Büchern oder bei Wikipedia zu finden sind und beschreiben ein unglaublich buntes Kaleidoskop unterschiedlichster Erfahrungen.

Durch Facebook, Twitter & Co musste auch das WXA-Forum Einbußen hinnehmen, da sich die Kommunikation stark dorthin, weg von allgemeinen Foren, verlagert; doch auch das sieht Trinity nicht als Problem an: “Lieber poste ich hier für mich alleine, als mich zu verbiegen und irgendwie sind wir immer noch da.” Und sie werden es beiben!

Weitere Infos:

Das Wahre X Akten Forum wurde am 18.9.2002 noch auf rapidforum.com von dem User JokerGS gegründet. Seinerzeit ging es hauptsächlich um die Themen WTC und 9/11. Trinity übernahm im März 2003 und leitet es seitdem mit Merlin.

http://www.wahrexakten.at