Elfe fotografiert

Lake Tahoe/USA – Ein Urlauber fotografierte in den Wäldern des Lake Tahoe angeblich eine Elfe, als sie gerade aus den Bäumen hervorkam.

Die Region um den Lake Tahoe auf der Grenze der Bundesstaaten Nevada und Kalifornien ist ein naturbelassenes Erholungsgebiet, in das sich viele Amerikaner der Region in ihrer Freizeit zurückziehen, so auch der 41-jährige Lloyd Deneau, der mit seiner Familie durch die Wälder wanderte.

Von der atemberaubenden Lanschaft angetan, fotografierte Deneau die Umgebung, ohne zu wissen, welch Schnappschuss ihm gelang.

“Als wir zu Hause waren und uns die Bilder anguckten, sahen wir plötzlich dieses Wesen. Ich bin mir sicher, dass es nicht da war, während ich in den Wäldern fotografierte”, so der 41-jährige.

“Ich zeigte das Bild meiner Familie und Freunden, aber niemand konnte erklären, was das ist. Meine Kinder tauften es ‘Kobold-Alien’.”

Das elfenartige Wesen ist etwa einen Meter groß, trägt einen braunen Umhang und scheint sich umzusehen. Der Bereich der Aufnahme ist vergrößert, da er nicht im Fokus lag und Deneau die Bäume fotografierte.

“Wissen sie, ich bin beim Militär und ich glaube nicht an Aliens, Geister und all das Zeug, aber das hier kann ich mir wirklich nicht erklären.”

Deneau versicherte, dass das Bild nicht nachbearbeitet wurde.


Copyright Lloyd Deneau