Erträumte Telefonnumer führte zu Hochzeit

London/ England – Ein Brite traf und heiratete eine 22-jährige Frau, nachdem er ihre Telefonnummer erträumt hatte und sie dadurch kennen lernte.

Nach einer langen Nacht, in der David Brown mit Freunden ausgegangen war, wachte er morgens auf und hatte eine Telefonnummer im Kopf. Er entschloss sich dazu, eine SMS mit den Worten: “Habe ich dich letzte Nacht getroffen?” an die erträumte Nummer zu schicken.

Die SMS landete auf dem Handy von Michelle Kitson. Aus Vorsicht antwortete sie zunächst nicht, entschloss sich aber später doch dazu. So entstand ein reger Austausch zwischen den beiden. Schließlich trafen und verliebten sie sich.

“Es war wirklich unerklärlich und meine Eltern mahnten mich zur Vorsicht, aber ich wusste, dass das etwas Besonderes war”, sagte Michelle Kitson.

“Ich weiß bis heute nicht genau, wie diese Nummer in meinen Kopf kam, aber ich bin einfach nur glücklich, dass es so kam”, berichtete David Brown, der gerade mit Michelle aus den Flitterwochen aus Indien zurückkehrte.