Geist von Madeleine erschienen

London/ England – Die Mutter der im Mai verschwundenen Madeleine McCann berichtete, dass sie jede Nacht vom Geist ihrer Tochter besucht wird und dass grausame Visionen ihr den Schlaf rauben.

Kate McCann offenbarte sich ihrer Mutter Susan, dass sie nachts nicht mehr schlafen könne, weil der Geist ihrer Tochter sie besuchen würde. “Kate sagte mir, dass sie Schwierigkeiten habe zu schlafen. Als ich sie fragte, ob die Zwillinge Sean und Amelie sie aufwecken würden, verneinte sie und sagte, dass es Madeleine sei, die jede Nacht in ihr Schlafzimmer kommen würde”, berichtete die 60-jährige Susan Healy.

Die 4 jährige Madeleine verschwand am 3. Mai 2007 aus einem Apartment im portugiesischen Praia da Luz. Der Fall ist bis heute ungeklärt und gibt den Behörden Rätsel auf.

Die Mutter von Kate McCann, aber auch Freunde der Familie bezeichnen den psychischen Zustand von Kate als instabil. “Es gibt Momente, da ist sie komplett hysterisch und verliert jegliche Kontrolle. Das zeigt, wieviel persönliches Leid sie durchmacht”, so ein Freund der Familie.