Geister bei Billy Joel

New York/ USA – Laut eigener Aussage glaubt der berühmte US-Musiker, Sänger und Pianist Billiy Joel nicht an Geister, doch ein paranormales Ereignis in seinem Haus belehrte ihn nun eines Besseren.

Songs wie Leningrad oder We didn’t start the fire machten Joel weltberühmt, doch nun hat der 59-jährige Künstler mit Problemen ganz anderer Art zu kämpfen. Ein Geist spukt angeblich in seiner Villa in New York.

Joel wollte gerade ins Bett gehen, als er die Erscheinung einer alten Frau sah, die sich vorm Spiegel die Haare kämmte.

“Es ist ein altes Haus in dem ich lebe, das vor kurzem renoviert wurde. Vor kurzem wollte ich schlafen gehen, ging also in mein Schlafzimmer und sah eine Frau, die sich vorm Spiegel die Haare kämmte”, berichtete Joel.

“Die Frau sah sehr altmodisch aus, als käme sie aus dem 19. Jahrhundert. Sie trug ein Abendkleid. Es war alles so real, so dreidimenisional. Ich habe nicht geträumt. Ich habe das wirklich gesehen.”

“Das dauerte etwa eine Minute, dann musste ich mich erstmal sammeln und sagte zu mir selbst: ‘Okay, du bist nicht eine von diesen Personen, die … Du hast nichts gesehen'”, so der Sänger.

Billy Joel ist derzeit auf Amerika-Tournee. Seine Konzerte waren wenige Stunden nach Beginn des Kartenvorverkaufs ausverkauft.