Geister in Krankenhaus gefilmt

Maysville/ USA – Geister treiben angeblich ihr Unwesen im alten, stillgelegten Krankenhaus von Maysville. Einem Anwohner gelang es nun, ungewöhnliche Aufnahmen der Vorkommnisse zu machen.

Bei dem Video handelt es sich um eine Nachtaufnahme des stillgelegten und verlassenen Hayswood Krankenhauses in Maysville. Insbesondere der letzte Abschnitt der Aufnahme steht im Zentrum der Diskussion, die das Video im Internet ausgelöst hat. Darin ist angeblich das Gesicht einer Person in einem Fenster zu sehen, obwohl sich dort eigentlich niemand befindet. Als die Kamera näher heranzoomt, bricht das Video ab, da die Person, die die Aufnahmen gemacht hat, relativ überrascht schien.

Das Hayswood Krankenhaus wurde 1983 nach dem Neubau des Meadowview Regional Medical Krankenhauses stillgelegt und ist seitdem ungenutzt. Anwohner, die in der Nähe des alten Krankenhauses wohnen, berichteten schon oft über paranormale Vorkommnisse: Seltsame Geräusche, Schreie, Lichter in den verlassenen Zimmern. Angeblich soll der Geist eines Jungen regelmäßig in einem der Fenster erscheinen. Menschen, die das alte Haus betraten, berichteten von dunklen Schatten, die ihnen angeblich folgten.

“Das ist alles ziemlich unheimlich”, berichtete Jeremy Parnell, ein Anwohner von Maysville. “Ich weiß auch nicht was das ist, aber man sollte trotz allem auch ein wenig skeptisch sein, wenn man diese ganzen Berichte und Videos sieht. Dennoch kann ich mir das Video auch nicht erklären.”