Geister in schwedischer Kita

Tromsö / Schweden. Die Leitung einer Kindertagesstätte in Tromsö hat sich nun an den örtlichen Pfarrer gewandt, um die Kita von Geistern reinigen zu lassen, die in dem Gebäude angeblich spuken sollen.

Die Mitarbeiter der Bymyra Kindertagesstätte berichteten davon, dass sie sich in dem Gebäude ständig beobachtet und verfolgt fühlen und dass sie sogar Berührungen spürten, obwohl niemand in der Nähe war. Um die Mitarbeiter nun zu beruhigen, bat die Kitaleitung, Anne Britt Johansdatter, den örtlichen Pfarrer um Hilfe.

“Wir arbeiten an dem Problem. Wir haben den Pastor informiert, der sich der Sache annehmen wird. Kirchenmänner haben dafür ja spezielle Vorgehensweisen”, so Johansdatter.

Dennoch wird überlegt, die Kita in ein anderes Gebäude der Stadt zu verlegen, da sich einige Mitarbeiter nicht vorstellen können dort weiterhin zu arbeiten.

“Ich bleibe abends nie allein in der Kita”, berichtete eine Mitarbeiterin. “Kolleginnen fühlten sich regelrecht gejagt oder verspürten Berührungen am Körper. Wir können hier nicht bleiben.”