Geisterjäger untersuchen Pub

Salterforth/ England – Spuk- und Geistererscheinungen sind ein häufiges Phänomen in englischen Pubs, so auch im Anchor Inn in Salterforth, in der Region Lancashire.

Geisterjäger der englischen Fernsehsendung Unexplained, Explained untersuchten drei Tage lang das Pub und seine Umgebung nach paranormalen Vorkommnissen.

“Ich ging mit der Crew durch jeden Raum und berichtete ihnen über die Vergangenheit des Pubs”, sagte John Stather, der Besitzer.
“Auch von der Geschichte, dass ein 14-jähriger Junge sich hier erhängt hat und das Gebäude seitdem verflucht ist.”

“Ein Medium begleitete uns und berichtete, dass der Junge Henry hieß und das Erhängen ein Unfall war. Wir dachten immer, dass der Name des Jungen Joseph sei”, so Stather.

Die Crew filmte auch die Nächte hindurch und hatte dabei im Keller des Hauses eine Begegnung mit einem Geist, namens William James Broughton, wie das Medium berichtete. All diese Informationen wurden über einen örtlichen Historiker überprüft und bestätigt.

Die endgültigen Untersuchungsergebnisse werden in der nächsten aktuellen Ausgabe von Unexplained, Explained ausgestrahlt. “Es wurden schon früher Fernsehaufnahmen vom Anchors Inn gemacht, aber es ging dabei nicht um Spukphänomene, darum bin ich gespannt auf die endgültigen Resultate der Untersuchung”, so Stather.