Geisterjunge verfolgt Künstler [Dear David]

New York /USA – Der New Yorker Künstler Adam Ellis wird seit geraumer Zeit von dem Geist eines Kindes verfolgt und äußert seine paranormalen Erfahrungen auf Twitter.

Ein Kind mit entstelltem Kopf erschien Adam Ellis im Traum. Das Kind wurde in einem nicht näher beschriebenen Unfall schwer verletzt. Doch es sollte nicht beim Traum bleiben. Der Geist des Jungen begann damit, Objekte zu verschieben und sich regelmäßig in verschiedenen Bereichen der Wohnung aufzuhalten.

Ellis installierte eine Kamera in seiner Wohnung, die alle 60 Sekunden ein Foto schoss und twitterte die Bilder:

In dem Bild betrachtet der Geist des Jungen den schlafenden Ellis. Wenig später steigt der Geist über Ellis hinüber. Teile seines deformierten Kopfes sind auf dem Bild zu erkennen:

 

Ellis selbst scheint mit der Sitiuation überfordert zu sein und schreibt auf Twitter: “Mir fehlen die Worte. Das strähnige Haar. Ich weiß nicht einmal, was ich denken soll. Ich habe meine Wohnung durchsucht, aber nichts gefunden. Ich bin so erschöpft und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.”

Ellis hat die Geschichte um “Dear David” – wie er den Geist nennt – auf Storify noch einmal zusammengefasst: