Gemeinderat verbietet die Zahl 13

West Berkshire/ England – Der Gemeinderat von West Berkshire hat die Zahl 13 aus Angst vor Unglück aus der Gemeinde verbannt. Komplette Wohnblocks mussten daraufhin neu durchnummeriert werden.

Mitglieder des Gemeinderates behaupteten, dass niemand in einem Haus mit der Hausnummer 13 leben möchte, weil es dem Volksmund nach Unglück bringen soll, selbst dann, wenn das Haus verkauft wird.

So wurden Vermieter, wie z.B. Paul Harface, gezwungen, ihr Mietshaus neu zu nummerieren. Gary Taylor, der vor kurzem ein Haus mit der Hausnummer 13 erwarb, sagte dem Daily Mirror dazu nur: “Das sind die ersten Anzeichen dafür, dass die Welt endgültig durchdreht.”

Die Offiziellen der West Berkshire Gemeinde erachten ihre Vorgehensweise jedoch als allgemein üblich. “Das ist ein nahezu allgemein übliches Verfahren”, so eine Sprecherin der Gemeinde.