Hälfte der Amerikaner glaubt an Geister

Washington/ USA – Laut einer neuen Umfrage der Huffington Post, glaubt die Hälfte der Amerikaner an Geister.

Vom 17.-18. Dezember 2012 führte das amerikanische Online-Magazin Huffington Post eine Umfrage mit 1000 Amerikanern durch und ging der Frage nach, ob sie an Geister glauben.

Die Umfrage ergab, dass 45% der Befragten an Geister glauben oder daran, dass der Geist von Verstorbenen in gewissen Situationen zurückkehren kann. 64% der Befragten glaubten an ein Leben nach dem Tod. 43% der Teilnehmer meinten hingegen, dass Geister nicht mit Lebenden interagieren können oder gar einen Einfluß auf Menschen haben.

Die Ergebnisse der Umfrage decken sich in etwa mit einer Umfrage von CBS News aus dem Jahre 2009, in der 48% der Befragten an Geister glaubten und sogar 78% an ein Leben nach dem Tod. [Umfrage]

“Nach mehr als 60 Jahren paranormaler Untersuchungen diverser Spukerscheinungen, versuche ich Geister nicht zu definieren, ich akzeptiere einfach ihre Existenz”, sagt Brad Steiger, Autor des Buches Real Ghosts, Restless Spirits and Haunted Places.

Die Umfrage wurde mit YouGov durchgeführt, um eine gesellschaftlich breite Bandbreite abzustecken. Berücksichtigt wurden Faktoren wie Alter, Geschlecht, Herkunft, Bildung, Einkommen, Familienstand, Kinder, Zugang zum Internet u.a.

Würde man die aktuelle Umfrage auf die amerikanische Bevölkerung hochrechnen (Stand 2011: 312 Mio), hiesse das, dass 140 Millionen Amerikaner an die Existenz von Geistern glauben.