Hexer gewinnt Millionen-Jackpot

Dundalk/ USA – Der Lehrer für Hexerei und Reiki, Elwood “Bunky” Bartlett, gewann einen Millionen-Jackpot und glaubt fest an eine spirituelle Fügung.

Er befand sich mit seiner Frau Denise auf dem Weg zu einen New-Age Buchladen, wo er regelmäßige Kurse zum Thema Hexerei und Reiki anbot. Zwischendurch hielten sie an einem Getränkemarkt an und kauften zwei Lotterielose. Ein Los gewann und erzielte eine Gewinnsumme von 82 Millionen Dollar.

“Wenn ich nicht zu dieser Zeit an diesem Ort gewesen wäre, hätte ich nicht gewonnen”, berichtete Bartlett.

Laut Aussagen von Bartlett, hatte er eine Vereinbarung mit den Göttern seines Wicca-Glaubens getroffen: “Ihr lasst mich im Lotto gewinnen und ich lehre Wicca!”

Die Losnummern wurden zufällig von einem Computer ausgewählt. Bartlett muss sich den Jackpot von 360 Millionen Dollar mit drei weiteren Gewinnern teilen. Hierbei handelt es sich um die viertgrößte Gewinnsumme in der Geschichte der amerikanischen Lotterie.

Bartlett selbst ist jedoch fest davon überzeugt, dass sich sein Leben nicht ändern wird, er will jedoch in seinen Laden, Mystickal Voyage, investieren und ihn vergrößern. “Ich werde mein Leben so weiterleben, wie jetzt auch.”