Mann rammte Kirche mit Auto

Sank Augustine/ USA – Ein 23-jähriger Amerikaner, der angeblich verärgert über Gott war, fuhr mit seinem Pickup Truck in eine Kirche und richtete einen erheblichen Sachschaden an.

Um 3 Uhr nachts, rammte Thomas Kyle Nursey die massive Holztür der katholischen St. Anastasia Kirche mit seinem Ford F-150 Pickup Truck. Anwohner alarmierten die Polizei, die den Mann wenig später noch immer im Auto sitzend vorfand und festnahm.

Nursey erklärte den Polizisten, dass er “verärgert über Gott” sei und wurde wenig später in das St. Johns Gefängnis gebracht und wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch unter Anklage gestellt.

Laut Aussagen der Polizei seien die Beschädigungen an der Tür und der nördlichen Wand der Kirche erheblich, der Sachschaden konnte jedoch noch nicht beziffert werden.

Die Kirche kommentierte den Vorfall bisher nicht.