Mann schwebte vor Weißem Haus

Washington D.C./ USA – Der holländische Magier Ramana schwebte vor dem Weißen Haus in Washington und verblüffte Passanten.

Der Illusionist Ramana, der mit wahrem Namen Wouter Bijdendijk heißt, schwebte mit Leichtigkeit im Schneidersitz sitzend etwa einen Meter über dem Boden und hielt lediglich einen Stock in seiner linken Hand.

“Das ist eine Kunst”, so der Holländer. “In Indien ist es ebenfalls eine Wissenschaft. Dort habe ich es gelernt. Es gehört eine Menge Training dazu, Training und ein paar Geheimnisse. Ich möchte die Leute einfach zum Staunen bringen.”

Ramanas Repertoire beinhaltet ebenfalls das Schweben in 10 Meter Höhe und andere Formen indischer “Straßentricks”.