Mann verriet Liebesaffäre im Schlaf

Najing/China – Ein Chinese aus Nanjing verriet seiner Ehefrau im Schlaf, dass er eine Affäre mit einer anderen Frau hat.

Die Chinesin Cao hatte bereits eine Vermutung, dass ihr Mann sie wohlmöglich betrügen würde. “Mein Mann wurde immer abweisender zu mir und verließ zum Telefonieren immer den Raum.”

“Er redete viel im Schlaf und eines Abends erzählte er mir, während er schlief, dass er eine Geliebte hat. Er verriet mir sogar ihre Adresse”, so die 38-Jährige.

“Morgens stellte ich ihn zur Rede, aber er leugnete alles und behauptete, dass die Sache nicht wahr sei.”

Als die Ehefrau jedoch die angegebene Adresse überprüfte, fand sie dort tatsächlich ihren Mann mit seiner Geliebten vor.

Sprechen im Schlaf, auch Somniloquie genannt, kann von undifferenzierten Lauten, bis hin zu vollständigen Konversationen mit anderen Personen gehen, an die sich die Betroffenen aber weder erinnern, noch diese bewußt steuern können. Ursachen sind meist Streß, Drogenkonsum oder Fieber.