Maria in Kirschbaum erschienen

Albuquerque/ Kanada – Die Gestalt der heiligen Maria manifestierte sich nun im Holz eines abgesägten Kirschbaumes.

Nachdem der Kanadier Leo Korte gemeinsam mit Freunden seinen Kirschbaum abgesägt hatte, beobachteten sie etwas Seltsames.

Die Baumringe im Inneren des Baumes bildeten die Gestalt der Jungfrau Maria nach. Die Gestalt wurde noch deutlicher sichtbar, nachdem das Holzstück mit Öl nachbehandelt wurde.

Nun fragte man sich natürlich in der Umgebung: Ist das ein Oster-Wunder oder ein Naturschauspiel? Einen Tag, nachdem der Baum abgesägt wurde, begann er zu blühen.

>>> Zum Video