Schüler von Geistern angegriffen

Anuppur/ Indien – Zwei Schülerinnen einer örtlichen Schule in Anuppur wurden von Geistern angegriffen. Ein Medium konnte die Schülerinnen jedoch von dem Einfluss der Geister befreien.

Nach Angaben der Schulleitung erkannte man die Besessenheit der Kinder dadurch, dass sie sich unnormal verhielten, seltsames Gemurmel von sich gaben und sich abnormal bewegten.

Daraufhin wurde ein Medium zu Rate gezogen, dass nach indischem Brauch einen Exorzismus durchführte, wodurch die Kinder von dem Einfluss der Geister befreit werden konnten. Rituelle Gebete und Tieropfer sind, wie in diesem Falle auch, meist Teil indischer Exorzismen.

Die Schule wurde nach dem Vorfall vorübergehend geschlossen.