Siebtes Kind am 07.07.07 geboren

Birmingham/ England – Eine Frau aus Birmingham brachte in der siebten Stunde des 07.07.2007 ihr siebtes Kind zur Welt.

“Das ist schon so erstaunlich, dass es beinahe gruselig ist”, sagte Emma Whapples, zuständige Hebamme. “Normalerweise haben wir besondere Geburtsdaten, wie z.B. Weihnachten oder die Sylvesternacht, aber das ist wirklich etwas ganz anderes.”

Um 7.57 Uhr, brachte Herbethe Elie ihr siebtes Kind, Elizabeth, auf die Welt. “Wir wussten, dass der 07.07. der Stichtag war, aber dass das alles so passt, hätten wir nie gedacht, das ist alles so unglaublich”, so Elie.

“Das ist einfach wunderbar. Sieben ist eine Glückszahl. Und bei Elizabeth ist überall die Zahl sieben zu finden. Das ist ein gutes Omen, ein Geschenk Gottes”, so der stolze Vater, Serge Elie. “Wir hoffen einfach, dass Elizabeth ein glückliches Leben und einfach Glück im Leben hat.”

“Wir vertrauen in Zukunft einfach auf ihr Glück beim Lotto, Bingo und beim Pferderennen”, sagte der Vater mit einem Lächeln.

In vielen Mythologien, Religionen und Kulturen wird die Zahl sieben oftmals mit dem Glück verbunden. Manche Menschen bezeichneten die kleine Elizabeth bereits als das Siebte, der neuen Weltwunder.