Taxifahrer fürchtet 666

San Francisco/ USA – Ein Taxifahrer aus San Francisco beantragte dieser Tage eine neue Kennziffer seines Taxis bei den örtlichen Behörden. Sein Taxi trägt die Nummer 666 und bringt dem Fahrer angeblich Unglück.

Michael Byrne reichte bei den Behörden von San Francisco einen mehrseitigen Antrag auf Änderung seiner Taxi-Kennziffer ein. In der Begründung hieß es, dass die Zahl 666 seit jeher Unglück bringen würde.

Byrne berichtete, dass ein anderes Taxi mit der gleichen Nummer vor einigen Jahren nach einem Unfall vollständig ausbrannte, lediglich die Kennziffer 6-6-6 war noch klar leserlich und blieb beinahe unberührt.

Byrne macht die Kennziffer seines Taxis weiterhin für einen Autounfall und sogar mehrere Todesfälle in der Familie verantwortlich. Die Behörden äußerten sich jedoch noch nicht zu dem Fall.