Vier Vaterunser für einen Cappuccino

Zagreb/ Kroation – Ungewöhnliche Zahlungsmethoden hat ein Cafe in Zagreb eingeführt. Dort zahlt man mit Gebeten, statt mit Geld.

Wenn Kunden im Jedro Coffee Shop in Zagreb ihr Getränk bezahlen wollen, bleibt die Brieftasche meist verschlossen. Der Kellner verlangt Gebete, statt Geld.

Das teuerste Getränk im Cafe Jedro ist eine Cola, deren Preis sich auf fünf ‘Ave Maria’ beläuft. Ein einfacher Cappuccino ist für vier ‘Vaterunser’ zu haben. Alkoholische Getränke befinden sich nicht im Angebot.

Die Idee und Finanzierung dieser skurrilen Zahlungsmethode stammt von der örtlichen, christlichen Kirchengemeinde.

“Wir haben hier mit fünf Tischen angefangen. Mittlerweile brauchen wir schon zwanzig und der Bedarf wird immer größer. Wir freuen uns darüber, dass unsere Idee so gut von den Menschen angenommen wird”, berichtete ein Sprecher der Gemeinde.